Make your own free website on Tripod.com
This page created with Cool Page.  Click to get your own FREE copy of Cool Page!





The Toxic Avenger


Originaltitel:    Toxic Avenger, The
Herstellungsland:     USA

Erscheinungsjahr:     1985
Regie:     Michael Herz
Lloyd Kaufman


Darsteller:    
Andree Maranda
Mitchell Cohen
Jennifer Babtist
Cindy Manion
Robert Prichard
Gary Schneider
Pat Ryan
Mark Torgl
Dick Martinsen
Chris Liano
David Weiss
Dan Snow
Doug Isbecque
Charles Lee Jr.
Patrick Kilpatrick

Story:
Ein völlig armes Würstchen arbeitet in einem Bowlingcenter und wird Tag für Tag von anderen geärgert. Doch dann treiben sie es zu weit: Er fällt in ein Faß mit radioaktivem Müll und mutiert zu einem Monster das von nun an in Tromaville für Recht und Ordnung sorgt...

Meinung:
Was ist Troma? Diese Frage stellte sich mir als ich im I.Net immer wieder auf diesen Begriff stieß. Also sah ich mi einfach mal eine  Troma an. Danach stellte sich mir sofort die Frage "Habe ich etwa den schlechtesten Troma aller Zeiten erwischt?" Aber nein, der Film wird von Fans hochgepriesen und von einigen sogar als "der beste Troma aller Zeiten" geert. Hmm, da ist mir wohl was entgagen. Das Konzept ist ja garnicht mal so schlecht: Wenn man die Story hört und die Hintergrund-Infos gelesen hat, könnte man denken man hat hier eine richtig bissige Satire: ein Film der problemlos im Vormittagsprogramm laufen könnte, wenn da nicht diese extremen Gewaltausbrüche wären. Diese sind tatsächlich so extrem, das es mir ein Wunder ist, ihn komisch zu finden. Hier werden Arme abgerissen, Köpfe zermatscht, Gedärme herrausgerissen, Hände in eine Fritöse gesteckt, Nasen ausgerissen, Augen ausgedrückt und und und. Das Gewalt und Humor perfekt zusammen arbeiten können, wissen wir spätestens seit
Braindead. Nur dumm wenn der Humor lächerlicher als Tom Gerhard wirkt. Das hier ist nicht lustig sondern einfach nur noch bescheuert. Die Darsteller spielen so becknackt, das man denkt, sie stammen dem Irrenhaus. Statt zu lachen, kratze ich schon nach einer halben Stunde nervös mit dem Fuß auf dem Boden rum. Da sich kein Humor bildete, hab ich die Gewaltausbrüche (die allerdings teils billig inszeniert wurden) auch nicht mit einem lächeln hingenommen. Und nur noch ein Gedanke blieb mir im Kopf: Wer hat denn diesen becknackten, gewaltverherrlichenden Bull-Shit verbockt??? Dieser gehört jedenfalls hinter Gittern. Nur fern von diesem Schrott!!! Nur einzig und allein, das Wettrennen konnte mich ein bisschen ablenken und satirische Seitenhiebe hervorbringen als die Jugendlichen den Jungen überfuhren. Doch war eine Nahaufnahme von der auslaufenden Gehirnmasse unbedingt nötig?


Wertung:
Film:
Humor:      Atmosphare:      Spannung:      Action:      Erotik:
  1/10               1.5/10                 2/10             3/10          3/10

Splatter:
Quantität:       Qualität:       Härte:
   5/10               3/10             8/10  

Geamt:2/10

BACK